Home / Rückfahrkamera – Bessere Sicht beim Einparken

Rückfahrkamera – Bessere Sicht beim Einparken

Abbildung
Vergleichssieger
7 Zoll TFT Farb-Monitor + Farb-Kamera IP67
Unsere Empfehlung
CSL - Rückfahrkamera mit Display wasserdicht IP68
Garmin BC 30 Drahtlose Rückfahrkamera
ROGUCI 4.3 Zoll Farb-Rückfahrkamera
Vehemo Rückfahrkamera Auto mit 480TV schwarz
Modell7 Zoll TFT Farb-Monitor + Farb-Kamera IP67CSL - Rückfahrkamera mit Display wasserdicht IP68Garmin BC 30 Drahtlose RückfahrkameraROGUCI 4.3 Zoll Farb-RückfahrkameraVehemo Rückfahrkamera Auto mit 480TV schwarz
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
136 Bewertungen

54 Bewertungen

57 Bewertungen

14 Bewertungen

22 Bewertungen
HerstellerVSG ®CSL-ComputerGarminDAX-HUBVehemo
Blickwinkel145° 135° 140° 135° 170°
IP-Schutzklasse67 68 67 68 68
Betriebstemperatur-30 bis 60° C -30 bis 70° C -40 bis 85° C -10 bis 50° C -30 bis 85° C
kabellosNein Nein Ja Ja Nein
Vorteile
  • gute Bild­qua­lität,
  • inkl. Fern­be­di­e­nung
  • Monitor ein­klappbar,
  • inkl. Loch­fräse für Park­sen­soren
  • bis zu 4 Kameras können mit­ein­ander ver­bunden werden,
  • kom­pa­tibel mit vielen gän­gigen Navi-Marken (z.B. Garmin, Camper, nüvi)
  • gute Bild­qua­lität,
  • auch mit Monitor erhält­lich
  • gute Mon­ta­ge­an­lei­tung,
  • kann über Cinch-Kabel an Radio­monitor oder Navi ange­sch­lossen werden
Nachteile
  • schlechter Anzeigewinkel
  • zu kurze Anleitung
  • zu kleiner Erfassungswinkel
  • schlechte Bildqualität
  • Fehlerhafte Artikelbeschreibung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
7 Zoll TFT Farb-Monitor + Farb-Kamera IP67

136 Bewertungen
€ 147,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
CSL - Rückfahrkamera mit Display wasserdicht IP68

54 Bewertungen
€ 54,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Garmin BC 30 Drahtlose Rückfahrkamera

57 Bewertungen
EUR 169,00
€ 130,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ROGUCI 4.3 Zoll Farb-Rückfahrkamera

14 Bewertungen
EUR 59,99
€ 31,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vehemo Rückfahrkamera Auto mit 480TV schwarz

22 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Rückfahrkameras auf einen Blick

Eine Rückfahrkamera lässt sich bei vielen Modellen in der heutigen Zeit als Zusatzoption wählen, wenn Du einen Neuwagen kaufst.

Allerdings hat diese Option von vorneherein erst einmal nur, wer einen Neuwagen kauft. Der Einbau einiger Rückfahrkameras ab Werk ist häufig mit einem zusätzlichen Kostenfaktor verbunden, den sich längst nicht jeder leisten kann.

Nicht selten kosten Rückfahrkameras mehrere tausend Euro. Was also tun, wenn man einen Gebrauchten ohne Rückfahrkamera erworben hat oder der Einbau ab Werk schlicht und einfach zu teuer ist? Die Lösung heißt: Eine Rückfahrkamera nachträglich kaufen.


Worauf achten beim Kauf von Rückfahrkameras?

Wenn Du Dich auf die Suche nach  Rückfahrkameras machst, solltest Du einige Punkte bei der Anschaffung bedenken:Rückfahrkamera

  • Qualität
  • Installation
  • Testergebnisse
  • Beim Kauf einer Rückfahrkamera ist Qualität das A und O. Immerhin soll Deine Rückfahrkamera nach der Installation am Fahrzeug zuverlässig funktionieren und das über einen langen Zeitraum gesehen.

Natürlich nehmen die Sensoren auch mal Schaden, sei es Wasser oder Schmutz. Das darf die Funktion jedoch keinesfalls beeinträchtigen. Gute Qualität hat durchaus ihren Preis, wenn es um den Kauf einer Rückfahrkamera geht. 

Weiterhin solltest Du beim Kauf einer Rückfahrkamera darauf achten, dass sie möglichst einfach und schnell zu installieren ist. Bei den meisten Modellen muss die Montage bzw. Installation allerdings nach wie vor durch einen Fachmann, in der Regel durch eine Werkstatt, vorgenommen werden. Besser ist es, denn dann kannst Du sichergehen, dass die Montage fachgerecht erfolgt ist. 

Des Weiteren solltest Du Dir aktuelle Testergebnisse anschauen, wenn es um den Kauf einer Rückfahrkamera geht. Anhand dieser kannst Du relativ leicht erkennen, welche Rückfahrkamera ihr Geld tatsächlich wert ist und welche Modelle Schwächen haben – vor allen Dingen wo. Danach kannst Du selbst entscheiden, ob Du mit einer eventuellen Schwäche der Rückfahrkamera leben möchtest, oder Du den Testsieger wählst.


Hersteller und Marken

Natürlich gibt es viele Hersteller von Rückfahrkameras, doch lässt sich schwer ein Marktführer erkennen. Viele Anbieter haben komplett unterschiedliche Modelle im Sortiment bezüglich ihrer Funktion, Preisklasse und Bedienung. Zudem haben viele Hersteller nur ein einziges Modell im Angebot, welches keine große Auswahl zulässt, wenn Du nach einer optimalen Rückfahrkamera Ausschau halten möchtest. Favoriten sind die Firma Dervois, hier haben alle Geräte ein Zertifikat, AMG welche ebenfalls Artikel zur Alarmsicherung und Videoüberwachung anbietet sowie aha eletronic mit einem sehr umfangreichen Sortiment an diversen Kameras.

Vorteil: Montage zum Teil schwierig
Nachteil: erleichtern das Einparken

  • Aus diesem Grund möchten wir an den Online Händler Amazon verweisen, der die wohl mit Abstand größte Auswahl an Rückfahrkameras von allen Herstellern zu bieten hat, zudem auch in allen Preissegmenten. Hier findest Du sicher das richtige Produkt. 

Rückfahrkameras von Amazon

Amazon hat eine wirklich große Auswahl von Rückfahrkameras. Hier bekommst Du sämtliche Modelle in den verschiedensten Preisklassen, von einfach bis High End. Besonders gut und empfehlenswert macht Amazon, dass Du Produkt Rezensionen anderer Käufer ansehen kannst und anhand dieser entscheidest, ob das Produkt hält, was versprochen wird und ob es für Deine Ansprüche das Richtige ist. Versand und Bezahlung gehen absolut schnell von der Hand.


Produkt- und Verwendungsarten

Du musst nicht auf eine Rückfahrkamera verzichten, nur weil sie nicht ab Werk in Deinem Fahrzeug verbaut ist. Immer mehr Hersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine Rückfahrkamera zur nachträglichen Intsallation anzubieten. Eine Rückfahrkamera hat viele Vorteile. Sie erleichtert das Ein- und Ausparken sowie das Rückwärtsfahren enorm. Insbesondere bei Fahrzeugen, in denen man nach hinten heraus durch die Heckscheibe sehr wenig sehen kann oder in denen die B Säule durch ihre Position die Sicht nach seitlich hinten zusätzlich erschwert. Hier kann eine Rückfahrkamera sehr gute Dienste leisten.

Sie zeigt den Bereich unmittelbar hinter dem Fahrzeug auf einem Display an, das in der Regel am Armaturenbrett befestigt wird. Zusätzlich gibt die Anlage ein akkustisches Signal ab, wenn die Sensoren erkennen, dass sich ein Hindernis im gefährlichen Bereich befindet. Dellen, Beulen oder Kratzer, die durch übermütiges Fahrverhalten beim Ein- oder Ausparken ebenso entstehen können, wie durch eine falsche Einschätzung der Situation und ihrer Gegebenheiten, bleiben dadurch natürlich eine absolute Ausnahme, wenn sie nicht sogar gänzlich ausbleiben.

Damit ersparst Du Dir erhebliche Kosten, die beim Besuch in der Werkstatt anfallen würden. Eine Rückfahrkamera ist also nicht nur für junge Fahrer oder Fahranfänger geeignet, sondern für jeden eine lohnende Investition, der sein Auto vor unnötigen Schäden schützen möchte. Es gibt unterschiedliche Ausführungen bei Rückfahrkamera Systemen. Einige müssen zum Teil selbst installiert werden , andere durch eine Werkstatt vom Fachmann.

Es liegt an Dir, ob Du in eine fachgerechte Installation einer High End Rückfahrkamera durch die Werkstatt Deines Vertrauens setzen willst, oder ob Dir ein günstigeres Produkt, das Du selbst installieren kannst, reicht. Achte darauf, dass die Rückfahrkamera, für die Du Dich entscheidest, qualitativ hochwertige Aufnahmen liefert. 


Fazit:

Die Rückfahrkamera kann Autofahrern das Leben erheblich erleichtern, vor allem, wenn es ums rückwärts Einparken geht. Hier gelangt schneller ein Kratzer oder eine Delle ins Auto. Mit der Rückfahrkamera bist Du wesentlich sicherer und musst weder aufpassen noch Vorsicht walten lassen, wenn Du rückwärts in eine enge Parklücke fahren willst.