Home / Navigationsgeräte

Navigationsgeräte

Abbildung
Vergleichssieger
TomTom GO 6200 Navigation
Garmin DriveSmart 60 LMT-D EU
Unsere Empfehlung
Garmin Drive 60 LMT EU
Becker ready.5 CE
Garmin Drive 50 LMT CE
ModellTomTom GO 6200 NavigationGarmin DriveSmart 60 LMT-D EUGarmin Drive 60 LMT EUBecker ready.5 CEGarmin Drive 50 LMT CE
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
464 Bewertungen

160 Bewertungen

326 Bewertungen

180 Bewertungen

326 Bewertungen
HerstellerTomTomGarminGarmin Deutschland GmbH - DE CE - Back OrderBeckerGarmin
KartenmaterialWelt (mehr als 152 Länder) Europa (45 Länder) Europa (45 Länder) Europa (45 Länder) Europa (22 Länder)
Kostenloses Kartenupdatetäg­lich (lebens­lang) täg­lich (lebens­lang) 4 pro Jahr (lebens­lang) 3 pro Jahr (lebens­lang) täg­lich (lebens­lang)
Steuerungmanu­elle Ein­gabe, Sprach­be­fehl manu­elle Ein­gabe, Sprach­be­fehl manu­elle Ein­gabe manu­elle Ein­gabe manu­elle Ein­gabe
StaumelderJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • Kar­ten­upt­dates via WLAN mög­lich
  • kom­pa­tibel mit Siri und Google Now
  • Sprach­steue­rung funk­tio­niert gut
  • Dis­play auch bei Sonne gut lesbar
  • ein­fache, intui­tive Bedi­e­nung
  • fester Sitz an der Wind­schutz­scheibe
  • gute Rou­ten­füh­rung
  • Gerät wird über Hal­te­rung geladen
  • leichte Bedi­e­nung und ein­fache Mon­tage
  • inkl. Fahr­s­pu­ras­sis­tent
Nachteile
  • schwacher Prozessor
  • mühsame Software
  • schlechter Akku
  • schlechte Audioausgabe
  • langsames Laden
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
TomTom GO 6200 Navigation

464 Bewertungen
EUR 379,00
€ 337,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Garmin DriveSmart 60 LMT-D EU

160 Bewertungen
€ 251,45
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Garmin Drive 60 LMT EU

326 Bewertungen
EUR 219,99
€ 209,02
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Becker ready.5 CE

180 Bewertungen
€ 239,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Garmin Drive 50 LMT CE

326 Bewertungen
EUR 169,99
€ 111,96
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Navigationsgeräte – Das Wichtigste in Kürze

Kennen Sie die folgende Situation? Sie sind mit Ihrem PKW unterwegs, kennen den Weg nicht genau und merken, Sie haben die richtige Ausfahrt auf der Autobahn verpasst. Schon müssen Sie einen großen Umweg mit Ihrem PKW fahren, verlieren dadurch eine Menge Zeit und Geld. In der heutigen, modernen Zeit mit Navigationsgeräten bleibt Ihnen dies erspart, denn die Zeit des Kartenlesens war einmal. Sie brauchen sich nichts mehr im Detail zu merken, Navigationsgeräte helfen sicher und rechtzeitig ans Ziel zu kommen.

Navigationsgeräte sind interaktive Straßenkarten, die Sie anhand von  Positionsbestimmungen und Geoinformationen ans gewünschte Ziel bringen. Dabei können Sie Ihrem Navi verschiedene Kriterien zuweisen, anhand dessen der beste Weg gewählt wird.

Wenn Sie regelmäßige Kartenupdates an Ihrem Navigationsgerät nutzen, werden Sie stets sicher und schnell an Ihr Ziel kommen. Außerdem können Sie mit dem Blitzerwarner teure Rechnungen umgehen. Diese werden angezeigt und Sie rechtzeitig vorgewarnt. Die größte Auswahl bieten Ihnen Hersteller im Bereich PKW.

Worauf achten Sie beim Kauf eines Navigationsgerätes ?

Der Markt wird von vielen Navigationsgeräten unterschiedlichster Hersteller, wie zum Beispiel TomTom und Garmin, überflutet. Dies macht es dem Verbraucher nicht einfach, für sich eines der besten Navigationsgeräte zu entscheiden. Sie werden merken: von günstig bis teuer – alles ist dabei. Außerdem ist der Anwendungsbereich wichtig. Es gibt Navigationsgeräte für PKW, LKW, Motorrad usw. Die Kaufberatung, bzw. das Lesen von Produktbewertungen sind oft unausweichlich. Diese finden Sie hier.

Wichtige Kriterien für den Kauf sind: Navigationsgeräte

  • Bedienung: Dies ist ein wichtiges Kriterium. Wer sich ein Navigationsgerät kauft, welches er schwer bedienen kann, gefährdet sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer im Notfall. Testen Sie die Bedienung am Demo-Modell im Geschäft, gehen zur Kaufberatung, bzw. lesen Sie Produktbewertungen im Internet.
  • Lautstärke: Je nach Navi variieren die Lautstärken. Gehen Sie sicher, ob Ihnen die Lautstärke ausreicht, bevor Sie eine Entscheidung treffen.
  • Mobilität: Ein Navigationsgerät deckt verschiedene Anwendungsbereiche ab. So nutzen es die meisten zwar für Fahrten im PKW, einige aber auch zu Fuß oder mit dem Rad. Je nach Anwendungsbereich müssen zudem die Größe und Gewicht beachtet werden.
  • Display: Jeder Anwender hat andere Vorlieben. Entscheiden Sie sich, ob Sie ein Navi mit Touchscreen möchten oder nicht. Auch die Größe sollten Sie zwecks Übersichtlichkeit nicht außer Acht lassen. Durch eine Kaufberatung und das Testen von verschiedenen Geräten verringern Sie auf jeden Fall Fehlkäufe.
  • Zubehör: Sie sehen ein günstig erscheinendes Navigationsgerät, z. B. für Ihren PKW. Geben Sie acht welches Zubehör angeboten wird. Was nützt Ihnen ein Navi ohne Karte? Die Kaufberatung hilft Ihnen gern für Ihren Anwendungsbereich das Richtige zu finden.
  • Karten: Merken Sie sich, dass jedes Navigationsgerät verschiedene Karten einsetzt. Überlegen Sie sich vorher, ob Sie nur in Deutschland unterwegs sein werden, in Europa oder gar weltweit.
  • WeiKriterien beim Navi: Staumelder, Akku-Laufzeit, Fahrspurassistent, Radarwarner und Zusatzfunktionen wie Videoplayer.

Quelle: www.youtube.com/watch?v=XYddqqHPFUY

Hersteller und Marken von Navigationsgeräten

Wie bereits beschrieben, ist der Markt überfüllt mit Navigationsgeräten: TomTom und Garmin sind führende Marken, aber nicht die einzigen. Eine Recherche im Internet wird Ihnen zeigen, welche Anbieter und Hersteller mit ihrem Sortiment aufwarten. Sie werden sehen, dass es Geräte in allen Preisklassen und verschiedenen Ausstattungsvarianten gibt. Für jeden Nutzungsbereich gibt es diverse Auswahlmöglichkeiten. Jeder Hersteller versucht Sie mit seinen Navi Produkten zu überzeugen. Nachfolgend Vor- und Nachteile der wichtigsten Marken:

  • TomTom
  • Garmin
  • Becker

TomTom

Ein niederländisches Unternehmen, welches stets darauf bedacht ist, fortlaufend innovativ zu sein und seinen Kunden Qualität und Zuverlässigkeit zu bieten. Neben vielen weiteren Produkten hat TomTom eine ansprechende Auswahl an Navigationsgeräten für verschiedene Anwendungsbereiche. Das erste Navigationsgerät für KfZ’s fertigte TomTom 2001.

Vorteile von TomTom

  • sehr präzise (genaue Routen)
  • hochwertiges KFZ-Kabel im Lieferumfang
  • guter Saugnapf
  • leichte Bedienung
  • gute Darstellung

 

Nachteile von TomTom

  • relativ kurze Akkulaufzeit
  • Lautstärke nicht für alle Modelle ausreichend

Garmin

Garmin, ein amerikanisches Unternehmen, hat ebenfalls eine gute Auswahl an Navigationsgeräten für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Navigation.

Vorteile von Garmin

  • Inbetriebnahme und Update der Karten sehr einfach
  • lebenslange Kartenupdates für mindestens
  • 22 Länder (abhängig vom Modell)
  • übersichtlicher Bildschirm
  • schnelle Neuberechnung bei Nichtbefolgung
  • gute Sprachausgabe

 

Nachteile von Garmin

  • Software unzureichend
  • innerstädtische Ansagen oft sehr spät

Becker

Auch Becker verfügt über verschiedene Navigationsgeräte zur unterschiedlichen Nutzung. Das deutsche Unternehmen existiert schon sehr lange, hat jedoch in den letzten Jahren  Schwierigkeiten sich auf dem Markt zu behaupten.

Vorteile von Becker

  • lebenslange Kartenupdates
  • 3D-Ansicht möglich
  • Fahrspurassistent integriert
  • gute Navigation und einfache Bedienung

 

Nachteile von Becker

  • Blitzerwarner muss zusätzlich erworben werden
  • Kundenservice unzureichend

Außerdem gibt es noch weitere Anbieter von Navigationsgeräten; Blaupunkt, Falk, Deeper und Polar.

Ob Sie sich für ein Navigationsgerät vom TomTom, Garmin oder Becker entscheiden, Sie müssen für sich herausfinden, welches Modell für Ihren Nutzen passend erscheint. Denn selbst bei Vergleichen und Produktbewertungen fallen die Ergebnisse verschieden aus: Je nachdem, welche Schwerpunkte gesetzt werden.

Produkt- und Verwendungsarten

Navigationsgeräte gibt es für PKW, LKW und Motorräder. Oft braucht man diese für weite, unbekannte Strecken. Jedoch ist das Navi auch für kurze Strecken empfehlenswert.

Stellen Sie sich vor: Sie haben einen Termin in der nahgelegenen Stadt und fahren mit Ihrem PKW. Bis zur Stadt kennen Sie den Weg, aber wo Ihr Termin in der Stadt ist, wissen Sie nicht, bzw. konnten Sie sich nicht merken. Früher mussten Sie diesen Ort anhand von Karten oder Wegbeschreibungen finden. Heute schalten Sie Ihr Navigationsgerät an und werden schnell ohne Umwege an den gewünschten Ort geführt.

Je nach Anwendungsbereich gibt es unterschiedliche Geräte. Möchten Sie Ihr Navi im Ausland nutzen, achten Sie darauf, dass Sie Karten für die jeweiligen Länder besitzen. Regelmäßige Kartenupdates an Ihrem Navi sind ebenfalls wichtig, denn es wird viel gebaut und geändert auf den Straßen. Brauchen Sie das Navigationsgerät für regelmäßige Radtouren, sollten Sie auf kleinere und leichtere Navigationsgeräte zurückgreifen. Anders werden Sie entscheiden, wenn Sie ausschließlich ein Navigationsgerät für Ihren PKW suchen. Eine Kaufberatung ist in jedem Fall sinnvoll. Hier merken Sie schnell, dass einige Geräte direkt für Sie sprechen und in die engere Wahl kommen. Sollten Sie keine Kaufberatung vor Ort wünschen, informieren Sie sich umfassend im Internet über Navigationsgeräte.

Jedes Navi hat das gleiche Ziel: Sie an Ihren gewünschten Ort zu bringen.

Sie merken: kaufentscheidend sind individuelle, zusätzliche Kriterien. Welche wichtig für Sie sind, finden Sie bei einer Kaufberatung schnell heraus.

Fazit

Navigationsgeräte sind ein nützlicher Beifahrer für Strecken, die Sie nicht kennen. Sie sparen Zeit und Geld. Lästiges Lesen von Karten bleibt Ihnen erspart. Trotzdem merken Sie sich eines: Ihren Weg sollten Sie im Groben kennen, denn auch die Technik ist nicht immer fehlerfrei. Möchten Sie ein Navigationsgerät kaufen, ist es sinnvoll sich vorher im Internet über Testberichte und Produktbewertungen zu informieren und anschließend eine Kaufberatung in Anspruch zu nehmen. Wir stellen Ihnen die besten Navigationsgeräte, die in unserem Vergleich ermittelt wurden, vor.