Home / Motoröl – Damit der Motor rund läuft

Motoröl – Damit der Motor rund läuft

Abbildung
Vergleichssieger
Toyota Motoröl SAE 0W-20 AFE 5 L
Mobil 1 New Life Motoröl 0W-40 5L
Liqui Moly 3701 Top Tec 4100 Motoröl, 5 Liter
Unsere Empfehlung
Castrol GTX Motorenöl 10W-40 A3/B4 5L
Mobil 1 ESP Formula 5W-30 5L
ModellToyota Motoröl SAE 0W-20 AFE 5 LMobil 1 New Life Motoröl 0W-40 5LLiqui Moly 3701 Top Tec 4100 Motoröl, 5 LiterCastrol GTX Motorenöl 10W-40 A3/B4 5LMobil 1 ESP Formula 5W-30 5L
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
2 Bewertungen

351 Bewertungen

229 Bewertungen

78 Bewertungen

186 Bewertungen
HerstellerToyotaExxonMobil Lubricants & Petroleum SpecialtiesLiqui Moly GmbHCastrol LimitedExxonMobil Lubricants & Petroleum Specialties
SAE-Klasse0W-20 0W-40 5W-40 10W-40 5W-30
Inhalt5 l 5 l 5 l 5 l 5 l
Preis pro lca. 13,99 € ca. 6,40 € ca. 3,00 € ca. 4,36 € ca. 7,83 €
AnwendungsbereichHybrid-Fahr­zeuge Die­sel­motor Ben­zin­motor Die­sel­motor Ben­zin­motor Die­sel­motor Ben­zin­motor Gasmotor Die­sel­motor Ben­zin­motor Die­sel­motor Ben­zin­motor
Vorteile
  • her­vor­ra­gende Ölqua­lität,
  • Benz­in­ver­brauch geringer
  • Ölqua­lität gut,
  • großer Tem­pe­ra­tur­be­reich
  • Benz­in­ver­brauch gering,
  • erfüllt viele Normen und Anfor­de­rungen
  • Ölqua­lität gut,
  • redu­ziert Ölab­la­ge­rungen
  • Benz­in­ver­brauch geringer,
  • erfüllt viele Normen und Anfor­de­rungen
Nachteile
  • Preis-/Leistungsverhältnis passt nicht
  • manchmal erhöhter Ölverbrauch
  • Mindeshaltbarkeitsdatum beachten
  • das Öl schmiert desöfteren
  • schlechte Verpackung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Toyota Motoröl SAE 0W-20 AFE 5 L

2 Bewertungen
€ 54,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Liqui Moly 3701 Top Tec 4100 Motoröl, 5 Liter

229 Bewertungen
EUR 47,65
€ 31,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Castrol GTX Motorenöl 10W-40 A3/B4 5L

78 Bewertungen
€ 39,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mobil 1 ESP Formula 5W-30 5L

186 Bewertungen
€ 40,05
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Motoröl auf einen Blick

Bei einem Ölwechsel wird das alte Motoröl entfernt und neues eingefüllt. Doch zuvor stellt sich die Frage, welches Motoröl denn eigentlich das richtige für Dein Fahrzeug ist.

Das richtige Motoröl zu verwenden ist sehr wichtig, denn jeder Motor ist unterschiedlich aufgebaut und hat entsprechend unterschiedliche Anforderungen an das Motoröl.

Wenn Du weißt, welches Motoröl Dein Fahrzeug benötigt, kannst Du den Ölwechsel selber vornehmen oder zumindest das Motoröl beim Ölwechsel in der Werkstatt mitbringen und einiges an Geld sparen.

Motoröl


Worauf achten beim Kauf von Motoröl?

Wenn Du Dich auf die Suche nach einem passenden Motoröl für Dein Fahrzeug machst, solltest Du dabei folgende Punkte beachten:

  • Qualität
  • passend für Dein Fahrzeug

Ein sehr wichtiger Faktor bei der Anschaffung von einem Motoröl ist der, dass das Öl eine sehr hochwertige Qualität haben muss. Denn das Motoröl gelangt direkt in das Herzstück Deines Fahrzeuges, den Motor. Es dürfte ganz klar sein, dass dort nur ein absolut hochwertiger Artikel hinein gelangen sollte. Du darfst ruhigen Gewissens auf die Marken zurückgreifen, die auch in Deiner Werkstatt des Vertrauens angeboten werden, damit kannst Du nur wenig falsch machen.

  • Neben der Qualität ist natürlich auch der Punkt ausschlaggebend, dass das Motoröl unbedingt für Dein Fahrzeug geeignet sein muss. Denn letztlich ist es so, dass sich nicht jedes Motoröl auch für jeden Motor eignet. Allein zwischen Benzin und Diesel Motoren gibt es enorme Unterschiede und Du kannst auf gar keinen Fall das gleiche Öl nehmen. 

Was passieren kann, wenn Du das falsche Motoröl nimmst? Nun, damit riskierst Du einen Motorschaden und dann wird es wirklich richtig teuer. Also lieber von Anfang an darauf achten, dass Du das passende Motoröl kaufst. 


Hersteller und Marken

Hersteller von Motorölen gibt es zwar wirklich einige, überwiegend handelt es sich dabei allerdings nicht um Hersteller, welche sich ausschließlich auf die Herstellung von Motorölen spezialisiert haben, sondern um jene, die den Verkauf dieser Produkte lediglich als Nebengeschäft nutzen. Zu nennen wäre folgende: Casrol und Mobil.

Vorteil: pflegt den Motor
Nachteil: billige Motoröle können den Motor auf Dauer schädigen

Entsprechend wollen wir an dieser Stelle auf einen Herstellervergleich verzichten, da es keine großen Hersteller für Motoröle gibt, ganz anders, als bei anderen Produkten im Automobilbereich.

Aus diesem Grund möchten wir Dich auf den Online Handel Amazon verweisen, bei dem Du as gesamte Angebot an Motoröl zu kaufen bekommst, das der Markt aktuell hergibt.

Motoröl von Amazon

Man kann sagen riesig ist sie, die Auswahl an Motorölen, die Du bei Amazon bekommst. Denn nicht nur, dass Du hier sämtliche Motoröle für alle Modelle von allen Herstellern findest, Du hast auch noch zu den meisten Modellen sehr genaue Beschreibungen und kannst anhand der Produkt Bewertungen eines jeden Motoröls meist sehr schnell erkennen, was das Produkt wirklich leisten kann.

  • Denn andere Käufer konnten hier, nachdem sie ihr gekauftes Motoröl ausgiebig in der Praxis getestet haben, eine Bewertung darüber schreiben. Die hilft späteren Käufern, wie in diesem Fall Dir, natürlich sehr weiter, denn wenn Du ein Motoröl entdeckst, die durchweg schlechte Bewertungen erhalten hat, dann sollte klar sein, dass Du davon lieber die Finger lässt, wenn Du ein gutes und hochwertiges Produkt haben möchtest. 

Neben den Produkt Rezensionen kann Amazon beim Verkauf von Motorölen aber nicht nur durch die wirklich sehr sehr große Auswahl punkten, sondern auch dadurch, dass zum einen die Preise vergleichbar sehr günstig sind und Du hier einen sehr schnellen, zuverlässigen Versand bekommst. Auch die Abwicklung der Bestellung und Bezahlung sind bei Amazon eine Sache von wenigen Minuten.


Produkt- und Verwendungsarten

  • Ein Dieselmotor mit Partikelfilter benötigt ein in den Anteilen an Schwefel, Phosphor und Sulfat Asche abgesenktes Motoröl. Wird dieses bei einem Dieselmotor nicht verwendet, verstopft der Partikelfilter binnen kürzester Zeit. Zudem kann sich bei der Verwendung eines falschen Motoröls mit der nicht passenden Viskosität nicht aussreichend Öldruck aufbauen. Im schlimmsten Fall führt das zu einem Motorschaden. 

Und wenn es soweit kommt, hast Du natürlich keinerlei Anspruch auf eine Garantie- oder Kulanzleistung des Autoherstellers, da Du nicht das für das Fahrzeug zugelassene Motoröl verwendet hast. Der einfachste Weg, das passende Motoröl für Dein Fahrzeug zu finden, ist über die Herstellerfreigaben.

Das sind unterschiedliche Ölcodes je Hersteller, mithilfe derer Du das richtige Motoröl findest.Die  Herstellerfreigabe lässt sich ganz einfach im Handbuch Deines Fahrzeuges finden. Dann kannst Du mithilfe dieses Codes zugelassene Öle suchen. Die Freigabe des Herstellers ist stets das, was zählt, nicht die Viskosität. 

Darauf brauchst Du also nicht zusätzlich zu achten, denn wenn das entsprechende Motoröl vom Hersteller freigegeben wurde, passt diese automatisch. Den Ölwechsel selbst durchführen solltest Du mit dem passenden Öl nur dann, wenn Du wirklich weißt, wie es funktioniert. Ansonsten bring das Öl in die Werkstatt, denn ein Autohaus nimmt stets Aufpreis für das von ihnen verwendete und verkaufte Motoröl, selbst wenn es das identische Öl ist.


Fazit:

Motoröl ist ein Utensil, das Du unbedingt brauchst. Denn jeder PKW läuft nur dann, wenn er Motoröl hat. Und zwar das passende und für den Benzin- oder Dieselmotor geeignete Motoröl. Das Motoröl bei einem Ölwechsel in der Werkstatt vor Ort mit zu erwerben ist grundsätzlich eine teure Angelegenheit, weshalb es durchaus lohnt und empfehlenswert ist, sich das Motoröl bereits zuvor zuzulegen, der Preis ist günstiger als im Autohaus oder der Werkstatt.