Home / FAQ / Wissenswertes über Jetbag Dachboxen

Wissenswertes über Jetbag Dachboxen

Mit einer Jetbag Dachbox mehr Komfort auf Reisen

Der Hersteller Jetbag hat zwei verschiedene Dachboxen im Angebot. Beide bieten zusätzlichen Stauraum für Unternehmungen vom Wochenendtrip bis zum Jahresurlaub. Die kleinere Jetbag 10 Easy bietet Ihnen 280 Liter Volumen und ist damit eine der kleineren Dachboxen.

Sie eignet sich sehr gut, wenn es darum geht, Gepäckstücke zu transportieren, die im Kofferraum keinen Platz mehr finden.

Das größere Modell von Jetbag ist die Jetbag 50 Holiday mit 410 Litern Fassungsvermögen. Die Zuladung bei beiden Modellen ist auf 50 Kilogramm begrenzt, die kleine Dachbox von Jetbag hat ein Eigengewicht von nur 10 Kilogramm.

Material und Verarbeitung einer Jetbag Dachbox

Die Jetbag Dachbox zeichnet sich durch ein besonders schnittiges Design und das sportliche Anthrazit als Außenfarbe aus.

Der Hersteller verwendet Kunstststoff mit einer UV-schützenden Beschichtung. Für Ihre Sicherheit bieten beide Jetbag Dachboxen ein stabiles und funktionales Schließsysteme. Damit wird verhindert, dass sich die Jetbag Dachbox während der Fahrt oder bei einer Kollision ungewollt öffnet.

Mit den passenden Systemen ist eine Dachbox von Jetbag leicht zu montieren. Dabei spielt auch das geringe Eigengewicht eine Rolle. Die Jetbag Dachbox Easy 10 wiegt nur zehn Kilogramm.

Die aerodynamische Bauweise ermöglicht Ihnen, trotz Dachbox ein komfortables Fahrverhalten zu genießen. Die Jetbag Dachboxen bieten eine überzeugende Qualität. Sie gehören zu den preisgünstigeren Dachboxen auf dem Markt und sind als Allrounder praktisch und funktional.

Entscheiden Sie, welche Jetbag Dachbox Sie kaufen

Die Easy 10 hat eine Länge von 133 Zentimetern bei 87 Zentimetern Breite und 35 Zentimetern Höhe. Damit ist sie eine verhältnismäßig kleine Dachbox. Die Holiday 50 ist mit 175 Zentimetern deutlich länger bei 82 Zentimetern Breite und 45 Zentimetern Höhe. Bevor Sie sich für eine der beiden Dachboxen entscheiden, sollten Sie überlegen, was in der Dachbox transportiert werden soll. Angelausrüstungen und Skier sind in der größeren Jetbag Dachbox besser zu verstauen.

Messen Sie vor dem Kauf unbedingt Ihre Gepäckstücke aus. Außerdem sollten Sie Ihr Gepäck vor der Auswahl der Dachbox wiegen. Aus Gründen der Sicherheit sollte in jedem Fall vermieden werden, dass die Dachbox überladen ist.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie Dachbox von Jetbag kaufen wollen

Erkundigen Sie sich, wie viel Zuladung Ihr Wagen verträgt. Orientieren Sie sich hierfür an den Angaben über das zulässige Gesamtgewicht des Herstellers. Ein Autohändler oder eine Servicewerkstatt können ebenfalls beratend hinzugezogen werden.

Wenn Sie sich für die größere Dachbox von Jetbag entscheiden, beachten Sie die relativ große Höhe der Box. Sie verändert das Fahrverhalten des Wagens entscheidend. Planen Sie daher die Anschaffung einer Dachbox nicht zu kurzfristig. Montieren Sie die Box rechtzeitig und machen Sie einige Übungsfahrten. So können Sie ihre Reise entspannter genießen.

Montieren Sie die Dachbox gewissenhaft und ohne Zeitdruck. Sicherheit hängt nicht zuletzt von der fachgerechten Montage der Dachbox ab.

Wählen Sie die passende Dachbox vor allem danach aus, was Sie transportieren wollen. Achten Sie darauf, alle Gepäckstücke in der Dachbox gegen ein ungewolltes Verrutschen zu sichern.

Ihre Vorteile bei einer Jetbag Dachbox

  • UV-beständiges Material
  • geringes Eigengewicht
  • stabile Schließsysteme
  • aerodynamisches, sportliches Design

Siehe auch

Dachbox mit 600 Liter Volumen kaufen

Eine Dachbox mit 600 Liter Volumen bietet perfekte Flexibilität Dachboxen bieten zusätzlichen Stauraum in jeder …